Frankenbaum

Frequently asked questions

Mitwirkende:
Webbäume
Neuigkeiten:
Impressum Datenschutz

Mitwirkende:

Begonnen wurden die Aufzeichnungen für den Frankenbaum von der Klosterschwester Maria Avita Knäblein *1896 +1971 (Mutter war Anna Maria Knäblein geb. Wohlmuth *1859 +1946) um das Jahr 1930.

Die Geschichte der Familie Wohlmuth ist in einer Kurzzusammenfassung von Michael Schmidt *1919 +2013 aus Neumarkt (Urgroßmutter war Ottilie Gerngroß geb. Wohlmuth)

Bernhard Ruf *1931 aus Nürnberg (Mutter war Margarete Ruf geb. Wohlmuth *1896 + 1968) ist der Verfasser und Herausgeber die Geschichte der Familie Wohlmuth!
- Geschichte der Familie Wohlmuth in Schlossberg/Heideck
- die Eichstätter Linie
- die Laibstadter Linie


Webbäume

 

Die Website des Projekts ist www.webtrees.net . Weitere Dokumentation finden Sie unter wiki.webtrees.net und webtrees.github.io .

Inhalt

Lizenz

Dieses Programm ist freie Software: Sie können es unter den Bedingungen der GNU General Public License, veröffentlicht von der Free Software Foundation, entweder Version 3 der Lizenz oder (nach Ihrer Wahl) einer späteren Version, weitergeben und / oder ändern.

Dieses Programm wird in der Hoffnung verteilt, dass es nützlich ist, jedoch OHNE JEDE GARANTIE; sogar ohne die implizite Garantie der MARKTFÄHIGKEIT oder EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Weitere Informationen finden Sie in der GNU General Public License.

Sie sollten eine Kopie der GNU General Public License zusammen mit diesem Programm erhalten haben. Wenn nicht, siehe http://www.gnu.org/licenses/ .

Einführung

webtrees ist die führende Online-Genealogie-Anwendung für das Internet.

Mit webtrees können Sie Ihre Genealogie auf Ihrer Website anzeigen und bearbeiten. Es verfügt über umfassende Bearbeitungsfunktionen, umfassende Datenschutzfunktionen und unterstützt Imedia wie Fotos und Dokumentbilder. Als Online-Programm fördert es die erweiterte Familienbeteiligung und gute Anamnese-Aufzeichnungsgewohnheiten, da es die Zusammenarbeit mit anderen, die an Ihrer Familie arbeiten, vereinfacht. Ihre neuesten Informationen befinden sich immer auf Ihrer Website und sind für andere sichtbar, die durch die von Ihnen festgelegten Regeln definiert werden. Weitere Informationen und funktionierende Demos finden Sie unter webtrees.net .

webtrees ist eine Open-Source-Software, die von Menschen aus vielen Ländern produziert wurde, die ihre Zeit und ihre Talente frei für das Projekt spenden. Service, Support und zukünftige Entwicklung hängen von der Zeit ab, zu der die Entwickler bereit sind, für das Projekt zu spenden, häufig auf Kosten von Arbeit, Freizeit und Familie. Abgesehen von den wenigen Spenden von Benutzern erhalten Entwickler keine Vergütung für die Zeit, die sie mit der Arbeit an dem Projekt verbringen. Es gibt auch keine externen Einnahmequellen zur Unterstützung des Projekts. Bitte berücksichtigen Sie diese Umstände, wenn Sie Supportanfragen stellen, und ziehen Sie in Betracht, Ihre Zeit und Fähigkeiten freiwillig einzusetzen, um das Projekt noch stärker und besser zu machen.

System Anforderungen

Um Webtrees zu installieren , benötigen Sie:

Installation

Wenn die Systemanforderungen erfüllt sind, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Laden Sie die neueste stabile Version von webtrees.net herunter
  2. Entpacken Sie die Dateien und laden Sie sie in einen leeren Ordner auf Ihrem Webserver hoch.
  3. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die URL für Ihre Webtrees- Site ein (z. B.http://www.yourserver.com/webtreesin die Adressleiste).
  4. Der Webtrees- Einrichtungsassistent wird automatisch gestartet. Folgen Sie einfach den Schritten und beantworten Sie jede Frage, während Sie fortfahren.

Das ist es!

Bevor Sie Webtrees verwenden können , benötigen Sie jedoch mindestens eine GEDCOM-Datei (Familienstammbaumdatei). Wenn Sie Ihre Recherche mit einem Desktop-Programm wie Family Tree Maker durchgeführt haben, können Sie mit der Funktion "Als GEDCOM speichern" eine GEDCOM-Datei erstellen. Wenn Sie bei Null anfangen, kann webtrees eine GEDCOM-Datei für Sie erstellen.

Nach erfolgreicher Installation werden Sie auf die Control panel-> Manage family trees Seite weitergeleitet, wo Sie:

Es gibt viele Konfigurationsmöglichkeiten. Sie möchten wahrscheinlich zuerst die Datenschutzeinstellungen überprüfen. Machen Sie sich nicht allzu viele Sorgen über die anderen Optionen - die Standardeinstellungen sind für die meisten Benutzer gut. Wenn Sie nicht weiterkommen, gibt es viele eingebaute Hilfe und können Sie freundliche Beratung vom bekommen HilfeForum.

Aktualisieren

Das Upgrade von Webtrees ist schnell und einfach. Es wird dringend empfohlen, die Installation zu aktualisieren, sobald eine neue Version verfügbar ist. Selbst kleinere Versionsupdates für Webtrees enthalten in der Regel eine erhebliche Anzahl von Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen der Benutzeroberfläche und Programmverbesserungen.

Hinweis für Macintosh-Benutzer

In Schritt 4 wird davon ausgegangen, dass Sie ein Kopierwerkzeug verwenden, das Verzeichnisse zusammenführt, anstatt sie zu ersetzen. ( Merge ist das Standardverhalten auf Windows und Linux.) Wenn Sie den Macintosh Finder oder ein ähnliches Werkzeug verwenden Schritt auszuführen 3, wird es ersetzen Ihre Konfiguration, Medien und andere Verzeichnisse mit den leeren / es auch keine von der Installation. Das wäre sehr schlecht (aber Sie haben in Schritt 1 eine Sicherungskopie erstellt, nicht wahr!). Weitere Details und Empfehlungen für geeignete Tools finden Sie auf google.com .

Hinweis für alle, die benutzerdefinierten Code verwenden (Module, Designs usw.).

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr benutzerdefinierter Code beim Upgrade von Webtrees nicht funktioniert .

Es wird empfohlen, dass Sie den gesamten benutzerdefinierten Code deaktivieren, bevor Sie das Upgrade anwenden.

Deaktivieren Sie benutzerdefinierte Module, wechseln Sie zu einem Standarddesign und entfernen Sie alle Code-Hacks. Wenn das Upgrade abgeschlossen ist und Sie davon überzeugt sind, dass Ihre Site voll funktionsfähig ist, wenden Sie sich an die Quelle dieser Module oder Designs, um eine neue Version zu erhalten.

Allgemeiner Hinweis

Abhängig von den Änderungen in den neuen Dateien, Ihrer Browserkonfiguration und möglicherweise anderen Faktoren ist es immer ratsam , sowohl den Webtrees- Cache als auch Ihren Browser-Cache sofort nach Abschluss des Upgrades zu löschen . Der Webtrees- Cache kann einfach gelöscht werden, indem Sie zu Control Panel-> Family Trees-> gehen Clean-up data folderund den Cache löschen.

Bei Problemen oder Fragen steht Ihnen das webtrees-Forum zur Verfügung .

Bauen und entwickeln

Wenn Sie Webtrees aus dem Quellcode erstellen oder den Code ändern möchten, müssen Sie zuerst einige Tools installieren.

Sie benötigen Composer , um die PHP-Abhängigkeiten zu installieren. Führen Sie dann den folgenden Befehl aus:

Sie benötigen npm , um die Javascript-Abhängigkeiten zu installieren. Führen Sie dann die Befehle aus:

Sie müssen die zweite Version jedes Mal erneut ausführen, wenn Sie die Datei ändern webtrees.js.

Gedcom-Dateien (Stammbaum)

Wenn Sie eine Familienstammbaumdatei (GEDCOM) in Webtrees ADDIEREN oder IMPORTIEREN, werden die Daten aus der Datei in die Datenbanktabellen übertragen. Die Datei selbst verbleibt im Ordner webtrees / data und wird von webtrees nicht mehr benötigt oder benötigt . Eine nachfolgende Bearbeitung der Webtrees- Daten ändert diese Datei nicht

Wenn oder wenn Sie Ihre Genealogie-Daten außerhalb von Webtrees ändern , müssen Sie Ihre GEDCOM-Datei oder -Datenbank nicht aus Webtrees löschen und neu beginnen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein bereits importiertes GEDCOM zu aktualisieren:

Gedcom-Dateiformate

Jedes Family History-Programm verfügt über eine eigene Methode zum Erstellen von GEDCOM-Dateien und verschiedene Optionen für das Ausgabeformat. Die Importroutinen von webtrees können viele verschiedene Formate lesen, aber nicht unbedingt alle. Wenn Ihre Software die Option "UTF8" hat, sollten Sie diese immer verwenden. Allerdings PhpGedView wurde mit diesen alternativen Formaten getestet:

Sicherheit

Sicherheit in Webtrees bedeutet, dass Ihre Website vor unerwünschten Eindringlingen, Hackerangriffen oder Zugriff auf Daten und Konfigurationsdateien geschützt ist. Die Entwickler von webtrees betrachten Sicherheit als äußerst wichtigen Bestandteil ihrer Entwicklung und haben alle Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Der Bereich, in dem das Risiko eines Angriffs besteht, ist der Ordner / data , der die Datei config.ini.php und verschiedene temporäre Dateien enthält. Wenn Sie befürchten, dass ein Risiko besteht, gibt es einen sehr einfachen Test: Versuchen Sie, die Datei config.ini.php durch Eingabe url_to_your_server/data/config.ini.phpIhres Webbrowsers abzurufen .

Das wahrscheinlichste Ergebnis ist eine "Zugriff verweigert" -Meldung wie folgt:

Forbidden

You don't have permission to access /data/config.ini.php on this server.

Dies zeigt an, dass der in webtrees integrierte Schutz funktioniert und keine weiteren Maßnahmen erforderlich sind.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie die Datei abrufen (Sie sehen nur ein Semikolon), funktioniert der Schutz auf Ihrer Website nicht und Sie sollten weitere Maßnahmen ergreifen.

Wenn Ihr Server PHP im CGI-Modus ausführt, ändern Sie die Berechtigung des Ordners / data auf 700 statt 777. Dadurch wird der Zugriff auf den httpd-Prozess blockiert, während der Zugriff auf PHP-Skripts weiterhin möglich ist.

Dies wird für vielleicht 99% aller Benutzer funktionieren. Nur die verbleibenden 1% sollten die komplexeste Lösung in Betracht ziehen, indem sie den Ordner / data aus dem zugänglichen Webspace heraus verschieben. ( Hinweis: In vielen Shared-Hosting-Umgebungen ist dies ohnehin keine Option.)

Wenn Sie es für notwendig halten, folgt ein Beispiel für den erforderlichen Prozess:

Wenn Ihr Home - Ordner so etwas wie ist / home / username , und der Stammordner für Ihre Website ist / home / username / public_html , und haben Sie installiert PhpGedView im public_html / PhpGedView - Ordner, dann würden Sie einen neuen erstellen Daten - Ordner in Ihrem home-Ordner auf derselben Ebene wie Ihr public_html-Ordner, z. B. / home / Benutzername / private / data , und platzieren Sie Ihre GEDCOM-Datei (Familienstammbaumdatei) dort.

Ändern Sie dann die Datenordner- Einstellung auf der Seite Control panel-> Website-> Website preferencesvon den Standarddaten / in den neuen Speicherort / home / Benutzername / private / data

Sie haben zwei Datenverzeichnisse:

Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS)

webtrees unterstützt den https-Zugriff. Wenn Ihre Website mit obligatorischer oder optionaler https-Unterstützung konfiguriert ist, funktionieren Webtrees in beiden Modi ordnungsgemäß.

Wenn Ihre Website mit optionaler https-Unterstützung konfiguriert ist , können Webtrees so konfiguriert werden, dass sie bei der Anmeldung zu https wechseln. Um https bei der Anmeldung zu aktivieren, setzen Sie die Anmelde-URL-Einstellung auf Control panel-> Website-> Sign-in and registrationauf Ihre https-Anmelde-URL, die sich häufig im Formular befindeturl_to_your_server/data/admin.php

Warnung: Durch eine falsche Konfiguration können Ihre Login-Links deaktiviert werden. Greifen Sie in diesem Fall auf das Login zu, indem Sie die richtige URL direkt in die Adresseneingabe Ihres Browsers eingeben.

Backup

Backups sind gut. Welches Problem auch immer Sie haben, es lässt sich immer mit einem guten Backup beheben.

Um ein Backup von Webtrees zu erstellen , müssen Sie Folgendes kopieren

  1. Die Dateien im Ordner webtrees / data .
  2. Die Dateien im Ordner webtrees / media .
  3. Die Tabellen in der Datenbank. Frei verfügbare Tools wie phpMyAdmin ermöglichen Ihnen dies mit einem Klick.

Denken Sie daran, dass die meisten Webhosting-Dienste Ihre Daten NICHT sichern. Dies liegt in Ihrer Verantwortung.


Neuigkeiten:
Die ein oder andere Funktion auf dieser Internetseite ist nicht selbsterklärend. Deshalb gibt es eine Online-Anleitung in Form einer sogenannten "Wiki". Diese erreichen Sie mit folgendem Link:
Hier können Sie Ihren Stammbaum erstellen, mit Verwandten teilen und nach Verbindungen zu anderen ermländischen Stammbäumen suche.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.

Impressum Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG

Xaver Knäblein
Leite 4
96170 Priesendorf

Telefon:

+49 95492561666

Telefax:

+49 9549 9880375

E-Mail:

Info@frankenbaum.de

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Im Stammbaum "frankenbaum" werden von Xaver Knäblein viele Personendaten mit Hilfe des Genealogieprogramms ‚webtrees‘ gespeichert, um sie so zugänglich zu machen. Die Eingabe eines Benutzernamens zur Nutzung der öffentlich zugänglichen Daten im "frankenbaum" ist nicht erforderlich. Dies gilt allerdings nicht für alle in webtrees hinterlegten Daten, d.h. ohne Anmeldung kann nicht der volle Datenbestand genutzt werden. Vor Beantragung eines Benutzerkontos unbedingt vollständig lesen: Ein Benutzerkonto kann mit dem Button ‚Neues Benutzerkonto anfragen‘ beantragt werden.

Eine Freischaltung, die nicht automatisch erfolgt, setzt jedoch voraus, dass sich der/die

Forscherfreund/in vorher mit seinen/ihren Forschungsergebnissen im Forum vorgestellt

hat und darüber hinaus, dass er/sie bereit ist mitzuarbeiten!

Die endgültige Anlage der Benutzerrechte erfolgt manuell.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Auf die Daten zu noch lebenden Personen kann aber nur nach einem Login zugegriffen werden. Dazu werden personenbezogene Daten (beispielsweise Name und E-Mail-Adresse) erhoben und gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ein Benutzerkonto kann mit dem Button
„Neues Benutzerkonto anfragen“ beantragt werden.
Eine Freischaltung, die nicht automatisch erfolgt, setzt jedoch voraus, dass sich der/die Forscherfreund/in vorher mit seinen/ihren Forschungsergebnissen im Forum vorgestellt hat und darüber hinaus, dass er/sie bereit ist mitzuarbeiten!
Die endgültige Anlage der Benutzerrechte erfolgt manuell.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Auskunft, Löschung, Sperrung persönlicher Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse an mich wenden.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

·         Browsertyp und Browserversion

·         verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL

·         IP-Adresse oder Hostname des zugreifenden Rechners

·         Änderungsprotokolle zu den Daten in der Datenbank

·         Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind der nutzenden Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.